GESCHMORTES LAMMKARREE

Lammekrone - braiseret lammeryg

Schmeckt gut zusammen mit Pasta oder Kartoffeln. 


ZUTATEN FÜR 4-6 PERSONEN

etwas Fett zum Braten
600 g Lammrücken
1 Zwiebel in Achteln
1 Knoblauchzehe, geschnitten
½ Sellerie, geputzt und in Würfel geschnitten
150 g Pfifferlinge (oder ein anderer Pilz), geputzt
100 ml Weißwein
250 ml Sahne
Saft einer halben Zitrone
2 Esslöffel Senf
2 Rispen Oregano oder Rosmarin
200 g Spinat, gewaschen
Salz und Pfeffer


ZUBEREITUNG 

Den Lammrücken in einem Topf mit dickem Boden bräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach Zwiebeln, Sellerie und Pfifferlinge hinzugeben, diese ein paar Minuten erwärmen, ohne zu bräunen.

Weißwein und Sahne hinzugießen. Aufkochen lassen, den Saft aus der Zitrone pressen, Senf mit Oregano hinzugeben und mit dem Deckel zudecken.

10 bis 12 Minuten simmern lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Wärme ausschalten und den Deckel zur Seite ziehen, so dass die Wärme das Gericht nicht weiter gart.

Lauwarm stehen lassen, 15 Minuten lang – bzw. während die Vorspeise serviert wird – stehen lassen, ohne dass der Deckel völlig dicht schließt.

Wenn das Gericht serviert wird, das Fleisch herausnehmen und auf das Schneidebrett legen, das Gericht erwärmen und den Spinat hinzugeben.

Das Fleisch zwischen den Rippen tranchieren, zurück in den Topf legen und servieren.