BURGER MIT TOMATEN-TAPENADE

Burger med tomat-tapenade

2 Personen


Brötchen:

2 gute Burgerbrötchen, evtl. nach demselben Rezept wie den Pizzateig backen. 


Gurkensalat:

2 kleine Schalotten, in dünnen Scheiben
½ Gurken, in dünnen Scheiben
2 EL Apfelessig
1 TL Senf
1 TL Honig
Salz und Pfeffer


Tomaten-Tapenade:

1 Handvoll halbgetrocknete Tomaten in Öl
1 Knoblauchzehe
1 TL Kapern
1 TL Apfelessig
1 Sardelle
20 g Parmesan
50 ml gutes Olivenöl


Burger:

200 g Rinderhack, weniger als 7 % Fett
Salz und Pfeffer
Ca. 70 g Knollenselleri, gerieben
1 dicke Scheibe Bacon
50 g guter Cheddar
2 große Blätter Eisbergsalat
oder ein anderer Salat
½ Bund frische Petersilie, grob gehackt
Gurkensalat: Zwiebeln und Gurken mit den anderen Zutaten verrühren und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Tomaten-Tapenade: Halbgetrocknete Tomaten, Knoblauch, Kapern, Essig, Sardelle, Parmesan und Öl mischen und in den Kühlschrank stellen. 


Burger: Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Knollensellerie kneten und zu zwei Steaks formen. Den Bacon in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne goldbraun braten. Den Bacon aus der Pfanne nehmen, und die Hacksteaks in der heißen Pfanne im Baconfett braten. Die Hacksteaks aus der Pfanne nehmen, und Cheddar in der warmen Pfanne zusammen mit den Baconwürfeln schmelzen und oben auf die Hacksteaks geben.


Beim Servieren:
 Die Burgerbrötchen aufwärmen und mit reichlich Tapanade beschmieren. Die Hacksteaks in die Burgerbrötchen legen, dazu Gurkensalat zusammen mit Salatblättern und etwas frischer Petersilie.