LAMM VOM GRILL MIT KOHL, ZWIEBELPÜREE UND PORTWEINSAUCE

Grillet lam med kål, løgpuré og portvinssauce

Lamm vom Grill mit Kohl, Zwiebelpüree und Portweinsauce

4 Personen

2 Lammfilets
5 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Karotte
1 Stange Staudensellerie
Öl zum Braten
2 Zweige Thymian
2 Lorbeerblätter
4 EL Balsamico
250 ml Portwein
500 ml Rotwein
500 ml Hühnerfond
100 g Butter
1 EL Apfelessig
100 g Kohl, z. B.  Frühkohl, Rosenkohl und Grünkohl
Salz und Pfeffer

Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Karotten und Sellerie grob würfeln. Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse mit Thymian und Lorbeerblättern braten. Mit Balsamico ablöschen und garen. Portwein und Rotwein zugeben, auf 1/3 des Volumens reduzieren.

Regelmäßig den Schaum von der Oberfläche entfernen. Fond zugeben und auf die Hälfte reduzieren. Sauce abseihen und auf eine geeignete Konsistenz reduzieren.  Mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren nach Geschmack einige Würfel kalte Butter zufügen. 

Restliche Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. In einem kleinen Topf in Butter sautieren, ohne die Zwiebeln zu bräunen. Essig und ggf. etwas Wasser zugeben, zudecken und dämpfen, bis sie gar sind. Mit einem Pürierstab pürieren und mit Salz abschmecken.

Kohl in mundgerechte Stücke schneiden oder zerreißen und einige Minuten lang blanchieren. 

Lamm mit Salz und Pfeffer würzen und grillen, bis das Fleisch innen noch rosa ist.  5 Min. lang ruhen lassen, anschließend auf einem Teller mit dem Zwiebelpüree, Kohl und der Sauce anrichten.