LECKERES FASCHINGSGEBÄCK

Lækre fastelavnsboller

Leckeres Faschingsgebäck –  kann im Backfach des Morsø 8259 auf einfache Weise zubereitet werden. 

Das Rezept ergibt ca. 14 Stück Faschingsgebäck


Teig

25 g Hefe
125 ml Vollmilch
1 Ei
50 g Zucker
1 TL Salz
175 g weiche Butter
450 g Mehl


Marzipanmasse

50 g rohes Marzipan
50 g Butter
50 g Zucker


Vanillecreme

4 Eigelb
3 EL Zucker
Das Mark einer Vanilleschote
3 TL Maizena
300 ml Vollmilch
200 ml Sahne


Zubereitung:


Vanillecreme: Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Maizena mit dem Schneebesen verrühren. Die Milch aufkochen und unter ständigem Rühren in die Eimischung gießen. Die Creme zurück in den Topf füllen und unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie andickt. Die Creme abkühlen lassen. Die Sahne zu Schlagsahne schlagen und unter die Vanillecreme heben.


Marzipanmasse: Das Marzipan reiben und gründlich mit Butter und Zucker verrühren.


Teig:
 Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen. Ei, Zucker, Salz, Butter und Mehl hinzufügen und gründlich verrühren. Zu doppelter Größe gehen lassen, dann auf leicht bemehlter Arbeitsfläche auf etwa 1 cm Dicke ausrollen. Quadrate von ca. 10 x 10 cm ausschneiden, und einen Klecks Marzipanmasse auf jedes Quadrat geben.

Die Ecken des Quadrats zur Mitte hin falten, die Kanten zusammenfassen, so dass das Gebäck vollkommen verschlossen ist. Mit der Naht nach unten auf ein Backblech legen. Die Gebäckstücke mit Ei bepinseln und im Backfach eines Morsø 8259 bei ca. 230 Grad ca. 15 Minuten backen.

Wenn die Gebäckstücke abgekühlt sind, mit einem Messer mit gezackter Schneide vorsichtig anschneiden und mit Vanillecreme füllen. Am besten ist es, sie unmittelbar vor dem Verzehr zu füllen. Mit Glasur oder verschiedenen Toppings verzieren.