LAMMKEULE TOSKANA MIT ETWAS GRÜNKOHL

Lammeskank i gryde - toscana-style med grønkål

4 Personen

Lamm:

4 Lammkeulen
5 Schalotten, grob gehackt
5 Knoblauchzehen, grob gehackt
1/2 Fenchel, grob gehackt
2–3 Karotten, in Scheiben
2 Stängel Blattsellerie, in Scheiben
100 ml gutes Olivenöl
100 ml Sherryessig oder ein anderer süßer Essig
½ l Rotwein, 300 g Tomaten, Cherry- oder Pflaumentomaten
Ein wenig Rosmarin, Thymian und Lorbeerblätter
Salz und Pfeffer
1 große Handvoll Grünkohl
½ Bund Majoran oder Petersilie


Polenta:

400 ml Milch
400 ml Wasser
200 ml Polenta
100 g Parmesan – alternativ ein anderer trockener, salziger Käse
1 Handvoll gute Oliven ohne Steine, grob gehackt

Lamm: Die Lammkeulen in etwas Öl in einer Schmorpfanne mit etwas höherem Rand auf allen Seiten gut anbräunen. Schalotten und Knoblauch hinzugeben. Wenn die Keulen goldbraun gebraten sind, Fenchel, Karotten und Blattsellerie hinzugeben. Das Ganze bei mittlerer Hitze gut umrühren. Olivenöl und Essig hinzugeben und zu einem leichten Sirup reduzieren.

Den Rotwein in den Topf gießen, die Tomaten hinzugeben und Thymian, Rosmarin und Lorbeerblätter dazu geben. Die Pfanne mit Aluminiumfolie abdecken und bei 150 Grad für 2 Stunden in den Ofen stellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Grünkohl zupfen und waschen und in die Pfanne  legen. Das Ganze noch einmal für 2 Min. in den Ofen stellen, und unmittelbar vor dem Servieren mit gezupftem Majoran oder Petersilie garnieren.

Polenta: Unmittelbar vor dem Servieren Milch und Wasser in einem Topf erwärmen, und die Polenta einrühren, wenn es kocht. Parmesan einrühren und ein paar Minuten umrühren.

TIPP: Evtl. ein gutes, cremiges Risotto anstelle der Polenta servieren.